Zum Inhalt Zur Navigation
Startseite | English | Inhaltsverzeichnis | Kontakt | Impressum | Schriftgröße: A A A

IBP Elbeästuar - Teil Hamburg und Schleswig-Holstein

Titelseite des Entwurfs

        Der integrierte Bewirtschaftungsplan für das Elbeästuar (Teil Hamburg und Schleswig-Holstein) gliedert sich in zwei Teile und umfasst darüber hinaus mehrere Anhänge.

Im Teil A „Gesamträumliche Betrachtung“ werden Fragestellungen behandelt, die für das gesamte Planungsgebiet von Relevanz sind. So werden der rechtliche Rahmen und der gewählte Ansatz der integrierten Natura 2000-Planung erläutert. Ein Überblick über die aktuelle Situation von Natura 2000 und über die Nutzungen im Planungsraum wird gegeben. Darauf aufbauend werden die Leitlinien des integrierten Zielkonzepts und Hinweise zu seiner Umsetzung vorgestellt.

Im Teil B stehen die 7 Funktionsräume des Elbeästuars im Vordergrund. Auf lokaler Ebene werden die Wechselwirkungen zwischen Natura 2000 und Nutzungen sowie die wichtigsten Partnerschaften identifiziert. Für jeden Funktionsraum werden Handlungsziele definiert und konkrete Maßnahmen vorgeschlagen.

Die Anhänge beinhalten die Maßnahmenvorschläge sowie die verschiedenen Fachbeiträge.

Hier können Sie die Texte des IBP (Teil Hamburg/Schleswig-Holstein) herunterladen:

Teil A

Teil B: Funktionsraum 1

          Funktionsraum 2

          Funktionsraum 3

          Funktionsraum 4

          Funktionsraum 5

          Funktionsraum 6

          Funktionsraum 7

Anhänge:

1. Maßnahmen mit funktionsraumübergreifenden Charakter 

2. Funktionsraumbezogene Maßnahmen:

          Gesamtliste der FR-Maßnahmen sowie Definitionen

          Funktionsraum 1

             Funktionsraum 2

          Funktionsraum 3

          Funktionsraum 4

          Funktionsraum 5

          Funktionsraum 6

          Funktionsraum 7           

3. Fachbeiträge: Die Fachbeiträge finden Sie hier.

 

Naturschutz-Netzwerk NATURA 2000
Freie und Hansestadt Hamburg Niedersachsen Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz Schleswig-Holstein Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes Hamburg Port Authority
-
-